Dienstag, 21. Februar 2012

Wie im Tante Emma Laden

Bei meinem letzten Heimatbesuch in Hamburg waren wir in diesem wunderschönen Kolonialwarenladen aus den 60er Cafe trinken


Wenn Ihr mal auf Hamburg Besuch seit müßt Ihr unbedingt hier einmal vorbei schauen.

Eingerichtet wie ein Tante Emmma Lädchen, mit unzähligen altertümlichen Dingen von früher.


Und mitten drin kann man Kaffee trinken und lecker selbsgebackenen Kuchen essen.


Zufinden ist es direkt gegenüber vom Wunderland in der Speicherstadt. Nur einmal gerade rüber über den Fleet, in der alten Deichstraße.



Sowas von schnuckelig. Ich liebe ja alles was mit früher zutun hat. Das hat sowas gemütliches und heimiliges.



Die ganze Straße ist schon sehr sehenswert mit ihren alten Gebäuden und Lädchen. Sie ist zwar nicht groß, aber wie sagt man so schön, aber fein.






Wieder zurück in der Speicherstadt ist eine Kaffeerösterei.


Auch sehr beeindruckend vom Ambiente.
Hier sieht man wie Kaffee geröstet wird und es liegt ein toller Duft in der Luft.



Ich hoffe Euch haben die Bilder gefallen und ich konnte euch einen schönen Ausflugstipp
geben







Kommentare:

  1. ... wir lieben auch solch Lädchen wo es gut duftet und solch schöne Erinnerungen ihren Platz finden ♥
    Danke

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja nach einem Tolles Ausflug aus .

    Liebs Gruessli
    Fadequeen

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schöne bilder meiner heimatstadt :-)

    Vielen Dank, das kaffee kenne ich noch gar nicht.

    Gruss Sandra

    AntwortenLöschen
  4. hallo sandra,

    hummel, hummel

    ich bin ja nun in hamburg groß geworden und kenne es wie meine westentasche, aber auch ich entdecke immer wieder neues. schau da mal vorbei. ist total schön.

    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll.

    Ich vermisse die Kleinen Läden so. Das war noch Atmosphäre. In meiner Heimatstadt gab es früher ganz viele kleine Läden und auch noch heute einen kleinen Nähladen.

    LG nicole

    AntwortenLöschen