Samstag, 24. März 2012

Mal auf die Schnelle...

Heute früh hab ich mal auf die Schnelle für meine liebe Nachbarin einen Briefumschlag genäht.


Den bekommt morgen ihre Nichte zum 15. Geburtstag mit einem kleinen Geldgeschenk. 



Ich hab ihn diesmal mit Innenfutter und Vlieseinlage gearbeitet, sowie mit Patchworkstoff von Riley Blake.



Damit ist der Umschlag richtig schön fest und nicht lappig. Als Verschluß dann noch einen Kam Snap rein, ein paar linien aufgesteppt und fertig!

Das ist doch mal etwas anderes als die üblichen Umschläge und auch ganz individuell.

Liebe Edeltraut ich wünsche Dir viel Freude beim verschenken.


Stöffchen von HIER


Kommentare:

  1. süße Idee :)

    muß ich mir unbedingt merken
    das Problem ist meist nur, daß ich dann, wenn ich sowas brauchen würde, nicht mehr dran denke :(

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja cool ;)

    Liebs Gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine super Idee.

    Wäre genau das Richtige, um die von meiner Tochter selbstgebastelten Einladungen würdig zu verpacken?

    Gibts da vielleicht ein Schnittmüsterlein?

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Total schön und eine witzige Idee!
    lg tina

    AntwortenLöschen
  5. der Umschlag ist superschön geworden, noch individueller geht gar nicht mehr ;) ganz toll - hab ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja eine tolle idee!!!

    ob es dazu einen schnitt gibt interessiert mich auch ;)

    grüße
    anna

    AntwortenLöschen
  7. ...genial ...das nenne ich eine total Hübsche with Love Idee;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine super Idee und der Umschlag ist sehr hubsch geworden finde ich, Daum hoch!

    AntwortenLöschen